Neumitglieder-Informationsabend - Dezember 2013

Diese Veranstaltung richtet sich an Neumitglieder der Piratenpartei, aber auch an alle Interessierten. Neben einer kleinen Vorstellungsrunde ist ein kurzer Vortrag über die Piraten und ihre Mitmachmöglichkeiten geplant.

Der Abend soll beim ersten Einstieg in die Piratenpartei helfen. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und eine Diskussion geplant.

Da der Raum nur ein begrenztes Platzangebot von rund 10 Plätzen bietet, bitten wir alle Interessierten sich formlos per E-Mail anzumelden: informationsabend@piratenpartei-frankfurt.de. Wir werden an dieser Stelle bekannt geben, wenn keine Plätze mehr verfügbar sind.

Durch den Informationsabend führt Silke Suck

Wo: Landesgeschäftsstelle Piratenpartei Hessen, Seehofstr. 5, Frankfurt am Main
Wann: 10.12., 19:30 Uhr

Datum: 
10 Dezember, 2013 - 19:30 - 22:00

Europäisch Denken - Kommunal Handeln (Diskussionsabend)

Wie wirkt Europa auf die Stadt? Wie nutzt die Stadt Europa?

Am 22. November um 20.00 Uhr werden Herbert Förster und Martin Kliehm, die beide Stadtverordnete der ELF Piraten Fraktion im Frankfurter Römer sind, sich in einer offenen Diskussionsveranstaltung mit folgenden Fragen auseinandersetzen.

  • Zwei von drei europäischen Gesetzen greifen direkt in das Leben unserer Kommune ein.
  • Was bedeutet dies für die kommunale Selbstverwaltung und welche Rolle spielt die Kommunalpolitik in der und für die EU?
  • Wann greifen überhaupt EU-Entscheidungen?
  • Wo bestehen noch europäische Entwicklungspotenziale bei der Erfüllung ihrer ureigenen Anliegen, der Versorgung der Bürger mit den verschiedenen Diensten, der sogenannten "Daseinsvorsorge"? 

Newsletter 2013.7

Hallo Piraten, Freibeuter und Freunde,

die Wahlen sind vorbei, in Bayern, Hessen und im Bund. Wir alle kennen die Ergebnisse und ziehen daraus eigene Erkenntnisse. Aber wir sind immer noch da. Und jetzt und in Zukunft werden die Piraten und ihre Visionen, Ideen und Positionen bezüglich des Datenschutzes, Informationsfreiheit und Transparenz mehr gebraucht als je zuvor. Das betrifft auch den Kreisverband Frankfurt. Hier eine weitere Newsletter-Ausgabe kurz vor den anstehenden Vorstandswahlen im hessischen Landesverband am Samstag und Sonntag in Nordhessen.

Viel Spaß beim Lesen der kurzen, aber wichtigen Inhalte und bis bald,
Euer Alex :)

P.S: Weitere Informationen und Termine sind auf unserer Website http://www.piratenpartei-frankfurt.de zu finden

 

Inhalt:

# ELF Piraten Fraktion im Römer: Haushaltsklausur 1.-3. November
# Quo vadis KV Frankfurt
# Neumitglieder-Informationsabend
# Kryptopartys in Frankfurt
# Workshop: Piratenwiki – Grundlagen für Anfänger
# Hessischer Frauenstammtisch
# Piraten Sushi-Stammtisch
# Protokoll Vorstandssitzung September 2013
# Spenden
# Kontakt

Europa, wo geht es hin? Ein Interview mit Julia Reda

Zum Thema "Europa - wo geht es hin" habe ich ein Interview mit Julia "@Senficon" Reda geführt. 
Julia ist 26 Jahre jung, seit 2009 Mitglied in der Piratenpartei und ist Vorsitzende der Jungen Piraten Europa. Außerhalb der Partei steht Julia kurz vor dem Abschluss ihres Studiums der Politikwissenschaft. Europa ist ihr Steckenpferd und sie arbeitet in der AG Europa am Europapolitischen Programm der Piraten mit. Das Foto von Julia ist cc-by-sa @bartjez lizenziert.
 
Hallo Julia. Welche Rolle spielt Europa in der Weltpolitik? 
 
Die EU ist gemessen an ihrem Bruttoinlandsprodukt der größte Wirtschaftsraum der Welt. Gleichzeitig ist sie ein Vorbild für die friedliche Überwindung von Konflikten mit demokratischen Mitteln. Dieses Gewicht international für die Verteidigung und den Ausbau von Grundrechten zu nutzen, wird eine der großen Aufgaben der nächsten Jahre sein. Problemen wie der flächendeckenden Kommunikationsüberwachung durch Geheimdienste oder dem Klimawandel wird durch nationalstaatliche Reaktionen nicht beizukommen sein. Wir müssen also dafür sorgen, dass die EU hier Teil der Lösung und nicht Teil des Problems ist.

Neumitglieder-Informationsabend - für Neumitglieder und Interessierte

Diese Veranstaltung richtet sich an Neumitglieder der Piratenpartei, aber auch an alle Interessierten. Neben einer kleinen Vorstellungsrunde ist ein kurzer Vortrag über die Piraten und ihre Mitmachmöglichkeiten geplant.

Der Abend soll beim ersten Einstieg in die Piratenpartei helfen. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und eine Diskussion geplant.

Da der Raum nur ein begrenztes Platzangebot von rund 10 Plätzen bietet, bitten wir alle Interessierten sich formlos per E-Mail anzumelden: informationsabend@piratenpartei-frankfurt.de. Wir werden an dieser Stelle bekannt geben, wenn keine Plätze mehr verfügbar sind.

Durch den Informationsabend führen Alex Schnapper und Pawel Borodan

Wo: Landesgeschäftsstelle Piratenpartei Hessen, Seehofstr. 5, Frankfurt am Main
Wann: 17.10., 19 Uhr

Datum: 
17 Oktober, 2013 - 19:00 - 21:00

Piraten Sushi-Stammtisch Oktober KV Frankfurt

Moin,

es ist noch lang hin, aber ich habe schon mal mit der Planung des nächsten Sushi-Stammtisches begonnen!

Am 27.10.2013 um 18:00 Uhr treffen wir uns wieder, um rohen Fisch auf Reis vom Laufband zu angeln.
Ort: Vina SushiRobert-Mayer-Straße 22 60486 Frankfurt am Main (Bockenheim)

In diesem Google-Netzwerk habe ich mal ein Event gebastelt, wo Ihr Euer kommen bestätigen oder ankündigen könnt:
https://plus.google.com/events/c3i87d86k5d6p7cecoks67uln1o

Grüße
Sebastian Greiner @Seb666

[Anm. des Administrators: Origignaltext entsammt einer E-Mail, Anpassung von Alex Schnapper]

Datum: 
27 Oktober, 2013 - 18:00 - 20:00

Kryptopartys KV Frankfurt

Hallo :-)

während des Wahlkampfs gab es in Frankfurt sehr gut angenommene "Cryptopartys" in "Die Zentrale Coworking" - in Zusammenarbeit von @AnonymousHessen , @FfmFoWL , Die Zentrale, http://www.cryptoparty.in/frankfurt sowie der Piratenpartei. (siehe auch Artikel im Journal Frankfurt: pic.twitter.com/nPC2nYObOQ)

Auf der VoSi vom 25.9. wurde besprochen, nun möglichst piraten-eigene Verschlüsselungsworkshops im kleinen Rahmen in der LGS zu organisieren. Im Idealfall regelmäßig 1x im Monat, z.B. jeden 1. Donnerstag von 19-21.00 Uhr. Bei Bedarf und entsprechender WoMan-Power könnte man auch zusätzlich so etwas wechselnd in den Stadtteilen anbieten...; mal gemixt für alle Systeme, mal spezifisch für Mac-User etc. Wir sind für alle Ideen offen 

Dafür suchen wir:

Statement zu "Bouffier schließt Koalition mit AfD nicht aus"

Folgendes Statement ging an die Presse zum obigen Thema:

Stefan Schimanowski, Listenplatz 2 für den hesssichen Landtag, sagt dazu:

"Es ist völlig unverständlich, wie Bouffier kurz vor der Wahl eine dermaßen rechte Partei salonfähig machen kann. Hier droht uns damit in Hessen eine stark rechte und erzkonservative Regierung. Ungarische Verhältnisse lassen Grüßen. Auch Schäfer-Gümbel trägt eine M;itschuld, sollte es so weit kommen. Seine permanente Ablenkung von linken Parteien führen letzlich zu einem Rechtsruck in Hessen. Die Wählerinnen und Wähler müssen sich mit ihrer Zweitstimme entscheiden, ob sie die SPD oder Grüne wählen wollen, oder nicht doch lieber auch die Piraten über 5 Prozent hieven sollen, damit es keine rechte Mehrheit in Hessen gibt."

Niedlich: Katze wirbt für Drogenfreigabe

Unter dem Motto "Macht Lack - mein Dope ist alle"  plakatieren die Frankfurter Piraten in den Tagen vor der Wahl das beliebte "Grumpy Cat"-Plakat. Damit wollen sie für ihr Ziel, Cannabis zu legalisieren, werben.

In Hessen konsumieren heute ca. 500.000 Menschen zumindest gelegentlich Cannabis als Genussmittel. Cannabis ist damit als Volksdroge in der Gesellschaft angekommen. Dennoch werden jedes Jahr etwa 75 Millionen Euro für die Verfolgung von Cannabiskonsumenten ausgegeben. Alle bisherigen Versuche, den Schwarzmarkt einzudämmen, führten nur zu immer weiteren Einschränkungen der Grundrechte und blieben dennoch erfolglos.

Piraten wählen!

Die Piraten Fredo, Herbert, Katrin und André erzählen, wofür sie am Infostand stehen und warum Ihr Piraten wählen solltet. Schaut euch das Video an, teilt und verbreitet es - und ganz wichtig: am 22.9. (also jetzt kommenden Sonntag) Piratenpartei wählen!

 

Inhalt abgleichen