18.00 Uhr Nazi-Aufmarsch verhindern - Wetzlar

Niedergirmeser Weg, Wetzlar

Am 7. Oktober will das neu gegründete Nationale Aktionsbündnis Wetzlar gegen Zuwanderung demonstrieren. Anmelder ist der NPD-Kreistagskandidat Thassilo Hantusch.

Bereits am 14. November 2015 fand ein faschistischer Fackelmarsch in Wetzlar statt. “Gegen Rassismus und Faschismus und für grenzenlose Solidarität” demonstrierten deshalb ca. 500 Bürger im vergangenen April. Unter diesem Motto rufen diverse Gruppierungen auch jetzt auf, sich dem Naziaufmarsch kommenden Freitag entgegen zu stellen.

(Bei den diesjährigen Kommunalwahlen erreichte die NPD 7,8% der Stimmen und zog mit 5 Sitzen in das Wetzlarer Stadtverordnetenparlament ein. Dieses Wahlergebnis ist keine Ausnahme: bei den Landtags- und Kommunalwahlen war die AFD in Hessen drittstärkste Kraft und auch die NPD legte stark zu...)

Datum: 
7 Oktober, 2016 - 18:00