20.00 Uhr TTIP, CETA und TISA – Was droht Frankfurt und den Kommunen?

Extern
TTIP, CETA und TISA – Was droht Frankfurt und den Kommunen?
Ort: Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, Frankfurt-Innenstadt
Ein Gespräch mit dem Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann. Zahlreiche Leistungen der kommunalen Daseinsfürsorge müssen nach anderen Regeln als denen der kapitalistischen Marktwirtschaft erbracht werden: Wasser und Abwasser, Müllentsorgung, Öffentlicher Personennahverkehr, die Sorge für Alte, Kranke und Behinderte, die Volkshochschulen, der öffentliche Kulturbetrieb. Wie bedrohen die geplanten Freihandelsabkommen diese lebenswichtigen Aufgaben kommunaler Politik?
Zudem gibt es in manchen Bereichen einen „German Sonderweg“, zum Beispiel bei den Sparkassen und Raiffeisenbanken, bei der Energieversorgung, auch bei VW. Hat dieser unter der Drohung der geplanten Privatisierungen noch eine Chance? Millionen Deutsche sehen TTIP, CETA und TISA als Bedrohung dieser Errungenschaften.
Moderation: Herbert Stelz / Veranstalter: Club Voltaire, KunstGesellschaft e.V., Business Crime Control e.V., attac Frankfurt

Datum: 
11 Februar, 2016 - 20:00