Fabio Reinhardt im Gespräch

Thorsten wollte im Rahmen der OM11 ein Interview mit Fabio Reinhardt, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für die Piraten, ein Interview machen (was er auch getan hat) aber dann kommt da eine ältere Dame dazu. Was dann geschah seht ihr hier.

 

Nachtrag: Bitte entschuldigt die Ton und Bildqualität, ich war gerade dabei aufzubauen und hatte das Mikro noch nicht eingestellt und einfach auf Record gedrückt … manchmal ist der Inhalt entscheidend und nicht die Qualität. ;)

insideX

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Ich hoffe sie wurde gefragt

... ob sie ins Internet hochgeladen werden möchte....

..............Ja wurde

..............Ja wurde sie...............

Und sie weiß auch was das Internet ist?

Ja?

Untertitel

würden helfen..

Re: Fabiomi Reinhardt im Gespräch

herzig! Ich find's einfach klasse! Hat ein was von einer Real-Satire - mehr davon...

Transkription

Wäre es möglich, zu dem Video auch eine Transkription zu bekommen? Stichwörter: Durchsuchbarkeit, Datenmenge, Zugriff auf den Inhalt auch ohne Videoplayer, Zugriff für Hörgeschädigte - ein recht großer, aber meines Erachtens lohnenswerter Aufwand

wtf

So kenne ich die CDU-Wähler.
Von nüscht ne Ahnung, aber zu allem was zu sagen...

Tonqualität und Länge

Prinzipiell finde ich das eine gute Idee, aber die Tonqualität saugt extrem (besseres Mikro? Ansteckmikro?), und ich hätte es besser gefunden, das auf 3 min. "best of" zu beschneiden als 9 min. uncut.

Ton und Wind

hatte den Berlinern schon mal vorgeschlagen: ein Sennheiser-Windschutz ist nicht notwendig, einen Flokati schön mit Shampoo waschen und
eine Hülle für das Micro nähen das Weiche nach außen und was hören wir
"keine Windgeräusche"