Kickoff zum Frankfurter Oberbürgermeister-Wahlkampf

Hallo liebe Piraten und Freibeuter,

die einen freuen sich, die anderen jammern, denn viel  früher als gedacht ist es soweit:

Wir können wieder in den Wahlkampf ziehen!

Es steht die Wahl zum Oberbürgermeister vor der Tür und wir gehen mit unserem Stadtverordneten Herbert Förster ins Rennen. Durch den Rücktritt von Petra Roth ist die Planungsphase kurz und wir müssen schnell einiges entscheiden. Dazu treffen wir uns am Donnerstag, den 22.12. um 19:30 im Club Voltaire und möchten euch dazu einladen. 

Was wir dort besprechen wollen, steht hier.

Zu den Ideen, die wir vielleicht realisieren möchten, gehört unter anderem ein Bild von Herbert Förster als Mosaik, bestehend aus vielen kleinen Fotos anderer Piraten, nach dem Motto "Wir sind Herbert". Wenn ihr uns dabei helfen möchtet, sendet doch bitte Fotos von Euch mit sichtbarem farbigen Hintergrund an Sebastian Greiner.

Die Oberbürgermeisterwahl ist die erste Wahl nach dem Erfolg in Berlin. Diese Wahl hat zwar nur lokale Bedeutung, findet aber durchaus landes- und bundesweites Interesse. Die Medien werden genau verfolgen, was wir in Frankfurt machen, wie wir uns bei einer Personenwahl verhalten und was dabei rausspringt.

Unsere Chance ist hier nicht nur, unsere Inhalte zu präsentieren, sondern die Piraten von der menschlichen Seite zu zeigen. Mit Herbert Förster haben wir dazu einen idealen Kandidaten, um weitere Symphatien zu bekommen und uns bereits jetzt in den Köpfen der Hessen zu manifestieren. Die gute Arbeit, die in den kommunalen Parlamenten von den Piraten geleistet wird, können wir mit dieser Kandidatur beleuchten und damit jetzt bereits einen großen Schritt in Bezug auf die Landtagswahlen machen.

Mit Kreativität und Einsatz vieler Piraten haben wir bisher in allen Wahlkämpfen auch mit sehr kleinem Budgets viele tolle Aktionen gemacht. Ganz ohne Geld geht es aber nicht. Deswegen möchten wir euch um eure Unterstützung bitten, bei der aktiven Mitarbeit, aber auch finanziell, denn ein solcher Wahlkampf ist kostenintensiv.

Unsere Bankverbindung lautet:
Piratenpartei Frankfurt
Konto: 601 669 3400
BLZ: 430 609 67
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG

Damit eure Spende in Frankfurt bleibt und für den Wahlkampf vollständig verwendet werden kann, tragt als Verwendungszweck bitte "Spende KV Frankfurt" ein.

Parteispenden können bis zu einem Gesamtbetrag von 3300 € pro Jahr bei der Steuererklärung angegeben werden. Auf Wunsch senden wir Euch eine Zuwendungsbestätigung per Post zu. Ab einer Spende von 50 € senden wir die Zuwendungsbestätigung automatisch am Anfang des folgenden Jahres zu. Tragt dazu bitte im Betreff der Überweisung die Adresse und ggf. die Mitgliedsnummer ein oder sendet uns diese per Mail zu.

Der Kreisverband bedankt sich im Voraus herzlich bei allen aktiven Mitstreitern im Wahlkampf und allen Spendern.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Kreisvorstand

Noch keine Bewertungen vorhanden