"Prognostiziertes Abstimmungsverhalten"?! - WTF?

In den letzten beiden Berichten zu den Ortsbeiratssitzungen habe ich jeweils von "Abweichungen des prognostizierten Abstimmungsverhalten" gesprochen. Aber was ist das, was soll das und hat das was mit mir, gemeint bist du, zu tun?

Der Ortsbeirat 2 nicht nicht gerade klein. Man könnte ihn auch durchaus als groß bezeichnen, denn Bockenheim, Westend, Kuhwald und Rebstock ergeben eine dann doch erstaunlich große Fläche. Für einen alleine und mehr Piraten gibt es leider (noch) nicht in unserem Ortsbeirat, ist es unmöglich, überall zu sein. Das schränkt das Wissen-können um die örtlichen Besonderheiten teilweile erheblich ein.

Zudem wäre es vermessen zu sagen, ich würde mich in allen Fragen, die auf einen Ortsbeirat zukommen so gut auskennen, dass ich mich allein auf meine eigene Meinung verlassen kann, geschweige denn dass ich das wollte.

Hierzu habe ich mir also folgendes Verfahren zu Eigen gemacht.
Sobald die Tagesordnung feststeht und ich alle Anträge durchgearbeitet habe, erstelle ich für jeden Punkt eine "Frage" in unserer Wikiarguments-Instanz (https://wikiarguments.piratenpartei-hessen.de/). Hier teile ich auch meine vorläufige Einstellung / erste Stellungnahme mit. Mit der Suche nach "OBR_2" sind diese leicht zu finden. Ziel ist es, nun die Meinungen, Argumente und Gegenmeinungen anderer zu erfahren. Diese kann ich dann bewerten und alles zusammen ergibt dann mein prognostiziertes Abstimmungsverhalten.

Jetzt habe ich schon beschrieben, dass es im OBR 2 durchaus konstruktiv zugeht und da gute Argumente nun mal gute Argumente sind, sollte man sie auch zu würdigen wissen. Daher kann es, gerade bei wenig oder keinem Feedback aus Wikiarguments, zu einem abweichendem Abstimmungsverhalten kommen. Das wird dann in dem darauf folgendem Bericht aufgegriffen und von mir begründet.

Der aufmerksame Leser ahnt nun schon, was auf ihn zukommt. Selbstverständlich ist dies ein Aufruf zur Teilnahme. Unterstützt mich, gute Entscheidungen zu treffen und andere von guten Argumenten zu überzeugen. Wird das immer klappen? - Natürlich nicht! Aber die Chancen dafür stehen gut und werden mit jedem von euch besser.

Noch keine Bewertungen vorhanden