Sebastian Alscher - neuer Generalsekretär in Frankfurt

Sebastian Alscher - neuer Generalsekretär in Frankfurt

Hallo, ich bin Sebastian!

Schön, dass Du mehr über mich wissen möchtest. Mein Heimathafen ist zur Zeit der Stammtisch Mitte im Nordend, da können wir uns treffen, oder Du schickst mir einfach eine Email (oder beides) :-)

Und bis dahin erzählt ich schon mal ein kleines bisschen, wer weiss, ob Du danach nicht schon genug von mir hast…
Nachdem ich in der Pfalz und in Baden aufgewachsen bin, hab ich in Mannheim BWL studiert, mit den Schwerpunkten Marketing und Finanzierung, und war seit Anfang der 2000er im Kapitalmarktbereich verschiedener europäischer Banken beschäftigt. Für Versicherungsunternehmen und berufständige Versorgungswerke habe ich Produkte entwickelt und vertrieben, die der Risikodiversifikation, als Kapitalanlagen oder als neue Versicherungsprodukte dienen.
Abenteuerlustig und neugierig wie ich bin, ist Stillstand für mich kein Zustand, und es geht für mich immer darum, wie man/ich/wir die Zukunft besser gestalten kann. Wie es heute ist, wird es in einem Jahr schon nicht mehr sein, am Jetzt festzuhalten ist daher verschwendete Energie. Wichtiger ist es daher die Dinge in die Richtung des Besseren zu lenken.
Meine erste politische Arbeit war zu Beginn der 90er, als ich mit einem Freund die Grün-Alternative Jugend in Villingen-Schwenningen gegründet habe. Ich betrachte mich als Liberaler, gesprenkelt mit dem Wunsch nach Ordnungspolitik für öffentliche Güter und einem sinnvollen Maß an Umverteilung.
Was sonst noch alles so passiert oder was ich denke findest Du auch in meinem Blog.