Newsletter 2012.5

Hallo Frankfurter Piraten und Parteiinteressierte,
 
seit dem letzten Newsletter ist einiges passiert. Wir haben z.B. zum FrankfurtCampus geladen, bei dem wir in mehreren Gruppen über verschiedene politische und organisatorische Themen gesprochen haben. Bei den größeren Veranstaltungen in der Stadt - Parade der Kulturen, Christopher Street Day, Museumsuferfest, Leipziger Straßenfest - waren wir mit Infoständen zugegen und konnten unsere Ideen und Ziele vielen interessierten Bürgern vermitteln. Wir haben ebenfalls an den Demonstrationen gegen die NPD auf dem Römerberg, gegen die neuen GEMA-Tarife [1] und bei der Bewegung "Pussy Riot" [2] vor dem russischen Konsulat teilgenommen. Außerdem gab es in Frankfurt ein Energiecamp, bei dem  nicht nur zahlreiche Themen rund um die Energie beleuchtet wurden, sondern auch unser bundespolitischer Geschäftsführer Johannes Ponader anwesend war. Und nicht zuletzt haben wir mit einem kleinen Infostand vor dem Bürgeramt am OptOut-Day auf der Zeil auf den Datenhandel der Meldeämter aufmerksam gemacht [3].
[1] http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/piratenpartei-frankfurt-un...
[2] http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/%E2%80%9Cpussyriot%E2%80%9...
[3] http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/piratenpartei-frankfurt-kl...
 
# Aktuelles

  • Landesparteitag in Frankenberg/Eder am 6./7.10.2012
  • Politischer Abend
  • AK Asyl und Flucht
  • Frauenstammtisch
  • Frankfurter Piraten stellen sich vor
  • Aktuelle Mitgliederzahl: 334

# ELF-Piraten-Fraktion
# Spenden
 
# Aktuelles
Landesparteitag inkl. Vorstandswahlen in Frankenberg/Eder
Am 6. und 7.10. wird in Frankenberg/Eder unser nächster Landesparteitag inkl. Vorstandwahlen stattfinden. Weitere Infos sind im Wiki zu finden: http://wiki.piratenpartei.de/HE:Landesparteitage/Landesparteitag_2012-2 
 
Politischer Abend
Im August haben wir zum ersten Mal zum politischen Abend eingeladen. Im Gegensatz zu anderen Treffen oder Stammtischen möchten wir bei diesen Abenden speziell über bestimmte Themen sprechen. Das erste Thema ist das geplante Gesetz zum Leistungsschutzrecht. Wir haben einige Piraten, die sich gut in der Materie auskennen und am vergangenen Donnerstag gab es den 2. politischen Abend mit einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema. Die Aufzeichnung kann man sich hier anschauen: http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/video-der-infoveranstaltun...
 
AK Asyl und Flucht
In Hessen hat sich der Arbeitskreis Asyl und Flucht gegründet, der sich meistens in Frankfurt trifft. Innerhalb kürzester Zeit gab es bereits mehrere Aktionen und Veranstaltungen:
http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/protestaktion-der-internat...
http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/informationsveranstaltung-...
http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/bericht-treffen-mit-der-in...
Am Sonntag, den 30. September gründet sich das Bündnis für Asylproteste in Frankfurt. Hilfe ist gern gesehen: http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/gr%C3%BCndung-b%C3%BCndnis...
 
Frauenstammtisch
Seit dem Sommer gibt es in Hessen einen Frauenstammtisch. Die ersten beiden Treffen fanden in Frankfurt statt. Ein Interview dazu gibt es hier: http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/interview-zum-frauenstammt...
Die nächsten Termine und Orte stehen in diesem Pad: https://frauenstammtisch.piratenpad.de/Termine
 
Frankfurter Piraten stellen sich vor
Bei uns Piraten sind nicht nur Vorstände wichtig, sondern auch die Basis. Doch wer sind unsere Vorstände und wer gehört alles zur Basis. Warum sind sie bei uns und was machen sie? Das könnt ihr auf unseren Webseiten nachlesen:
http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/basis
http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/vorstand
Jeder Frankfurter Pirat, der sich ebenfalls gerne vorstellen möchte, kann einfach eine Mail mit Text und Bild an stefan.schimanowski@piratenpartei-hessen.de schreiben.
 
# ELF Piraten Fraktion
Wer Kontakt zur Fraktion sucht, mailt bitte an fraktion@elf-piraten.de oder schickt einen Tweet an @elfpiraten. Unter http://elf-piraten.de/intitiativen/ werden die parlamentarischen Arbeiten aufgezeigt und transparent offengelegt.
 
# Spenden
Wir brauchen auch weiterhin für zukünftige Aktionen deine finanzielle Unterstützung. Zum Beispiel um neue Flyer, Kugelschreiber, Aufkleber oder weiteres Informationsmaterial für Infostände ordern zu können. Hinzu kommen Klebeband, Edding und anderes Verbrauchs- und Bastelmaterial.
Übrigens können Privatpersonen Spenden bis zu 20% des Gesamtbetrags der eigenen Einkünfte als Sonderausgaben absetzen.
Weitere Information über diesen Link: http://www.piratenpartei-frankfurt.de/content/spenden
 
Wenn du Fragen, Anregungen oder Kritik hast, schreib einfach an mailto:vorstand@piratenpartei-frankfurt.de
Dein Kreisverband Frankfurt am Main