Mahnwache "Trennung von Staat und Religion" in Frankfurt

Tag: Samstag, 30.03.2013
Zeit: 10-18 Uhr
Ort: Freßgass (beim Brunnen), Frankfurt am Main (OpenStreetMap-Link)

Nach all den anstrengenden Aufstellungsversammlungen wollen wir in Frankfurt mal wieder eine Aktion zu unseren "Kernthemen" machen. Quasi als Auftakt und Übung für die Wahlkämpfe dieses Jahr veranstalten wir eine Mahnwache mit Infostand in der Freßgass zum Thema "Trennung von Staat und Religion". Das ganze findet ausgerechnet am sogenannten "Ostersamstag" (eigentlich Karsamstag) statt, welcher kein Feiertag ist und folglich viele Menschen in Stadt locken sollte, um noch letzte Erledigungen vor Ostern zu machen.

Ausgestattet mit unserem orangefarbenen Pavillon und jeder Menge Infomaterial (voraussichtlich auch mit neuen Flyern) stehen wir daher etwa in der Mitte dieser Fußgängerzone beim Brunnen (gegenüber vom Apple-Store) und wollen versuchen mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, um sie über die Verbindung von Staat und Kirchen, Tanzverbot und weltanschauliche Neutralität zu informieren.

Wir würden uns freuen, wenn sich viele für die Teilnahme an der Mahnwache begeistern und mitmachen können! Auch für Neulinge und Infostand-Unerfahrene ist es eine tolle Gelegenheit, sich auf unseren gemeinsamen Wahlkampf vorzubereiten und die Präsenz der Piratenpartei auf der Straße zu vertreten. Selbst wenn ihr nur eine halbe Stunde oder so vorbeischaut, reicht das schon für den Anfang!

Wer teilnehmen möchte oder weitere Fragen hat, schaut bitte in folgendes Orga-Pad: https://kv-frankfurt.piratenpad.de/Ostern2013

Datum: 
30 März, 2013 - 10:00 - 18:00